Reisen auf Barnabys Spuren

Auch 2016 können etliche Barnaby-Drehorte und pittoreske Cotswold-Dörfer besichtigt werden.

Der geplante Programmverlauf sieht vor, morgens in Bremen in einem Komfortbus bis nach Brügge zu fahren zwecks Stadterkundung und Übernachtung.


 

Das wird geboten: Fähre nach Dover, danach werden bereits die ersten Drehorte besichtigt und in Oxford eine geführte Stadtbesichtigung absolviert. Abends wird das gediegene Hotel erreicht, in dem die nächsten 4 Nächte verbracht werden. Während der nächsten Tage werden viele der pittoresken Dörfer und kleinen Städte erkundet, Drehorte vieler Barnaby-Serien, die in England als »Midsomer Murders« betitelt sind. Der vorletzte Tag wird für eine Rundfahrt zu einigen der zauberhaften Cotswold-Dörfer wie Moreton, Stow und Burford samt individuellen Rundgängen genutzt.

 


Teilnehmer/Innen 2015 vor dem Long Crendon Manor

 

Weiterfahrt über Wallingford und Henley-on-Thames zur Fähre nach Dover und zum Hotel in Dünkirchen. Die Rückfahrt wird im historischen Gent für individuelle Stadtrundgänge unterbrochen. Am Abend Ankunft in Bremen.
Preise im DZ € 980,- pro Person, DZ als EZ € 1.100,-. Mindestanzahl: 20, maximal 40 Reisende. Vorläufiges Programm, Änderungen möglich. Möchten Sie an dieser Reise teilnehmen? Dann melden Sie sich telefonisch oder schriftlich beim ReiseKellner, St.-Pauli-Deich 3, 28199 Bremen, Tel. 0421 – 77 8 66. Danach erhalten Sie das Anmeldeformular (mit dem Programm), um es ausgefüllt umgehend an den ReiseKellner zu senden. Danke.

Zu den ersten beiden Terminen haben sich bereits sehr schnell zu viele Teilnehmer/innen angemeldet, weshalb der ReiseKellner in 2016 eine dritte Barnabyreise veranstalten wird, wenn sich genug Teilnehmer anmelden: vom 10. - 16. Juli 2016. Reisezeitraum 2016: 10. Juli – 16. Juli 2016.