Bremensien

Bücher für Bremen

Der KellnerVerlag veröffentlicht seit seiner Gründung regelmäßig Bücher zu Bremer Themen – sogenannte Bremensien. Sei es das Buch »Bremen in aller Welt«, in dem u.a. zwölf Orte namens Bremen in den USA besucht werden, sei es die 600-Seiten-Studie »Friedrich Engels – Die Bremer Jahre«, in der die Jugendzeit Engels in Bremen beleuchtet wird, oder auch »Juden in Hastedt«. Vielfältige Themen behandeln die Geschichte und die Gegenwart Bremens, wie das »Bremische Wörterbuch«, der mit alten Postkarten-Motiven reichlich bestückte Titel »Der Bremer Freimarkt« und der Roman über 27 Bremer Orte »Roland, Katzenmann, Faule Grete«.

Schauen Sie bitte in den Buchshop ...

Weitere Bremensien


Bremen, die Schlachte