Asbest und seine Opfer

Fachleute erklären die Situation in Deutschland sowie Europa und zeigen Lösungswege auf.


Dieses Buch ist eine Anklage der Betroffenen, ein Leitfaden, um sich im juristischen Dschungel zurechtzufinden, auch ein Plädoyer für gesetzliche Änderungen und Gerechtigkeit.

Verfügbarkeit: Auf Lager

9,90 €

Artikelbeschreibung

Produktbeschreibung

Die Grünen-Politikerin Silvia Schön kämpft dafür, dass die Anerkennung von Asbestose als Berufskrankheit endlich vereinfacht wird, indem die Beweislast umgekehrt wird.

Hier sprechen 14 erkrankte Personen, ihre Hinterbliebenen sowie Fachleute über das grausame Schicksal der Asbesterkrankung sowie bessere Hilfsmöglichkeiten. Angeklagt werden Gutachter sowie die Berufsgenossenschaften und deren unsolidarisches Verhalten.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Untertitel Wir klagen an
Artikelnummer 3002
Bindung Softcover
Seitenanzahl 216
Autor Silvia Schön/Hans-Joachim Woitowitz
Ausgabe Nein
Herausgeber Nein
E-Book Ja
ISBN (E-Book) (pdf) 978-3-95651-067-0
ISBN 978-3-95651-002-1

Rezensionen

Rezensionen (1)

Immer noch aktuell!Kundenmeinung von KellnerVerlag
Das Buch zeigt die Aktualität eines uralten Problems!

-Taz, 26.11.2014 (Veröffentlicht am 08.02.2018)

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Lieferbedingungen

Auch alle von anderen Verlagen und Buchhandlungen angebotenen Bücher, Ordner, CD-ROM und Fachzeitschriften liefert der BuchKellner: mit Rechnung, zu den gleichen Bedingungen: 14 Tage Widerrufsrecht, versandkostenfrei über 20 € Bestellwert. Wenn der Warenwert von 20 € nicht erreicht wird, kostet die Lieferung bis 500 g: 1 €, ab 500 g: 1,65 €.

Ausnahme: Lieferungen in andere EU-Länder: Versandkosten sind vorher zu erfragen.

Bei Bestellungen vor 12.00 Uhr erfolgt der Versand vorrätiger Bücher noch am selben Tag.

Bei nicht vorrätigen Büchern kann die Lieferzeit bis zu zwei Wochen betragen (abhängig von dem herausgebenden Verlag).

Produktschlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.