Kindertagesbetreuung in Bremen, Dresden und Nürnberg

Die Studie bietet Politik und Verwaltung vielfältige Anregungen zur Entwicklung der Kindertagesbetreuung, richtet sich jedoch auch an Wissenschaftler/-innen und interessierte Bürger/-innen.

Verfügbarkeit: Auf Lager

14,90 €

Artikelbeschreibung

Produktbeschreibung

Die Kindertagesbetreuung in Deutschland befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel. Hintergrund sind gesellschaftliche und politische Entwicklungen, die zu veränderten Anforderungen an die Arbeit in der institutionellen Kinderbetreuung führen.

Mit dem Ausbau der Kindertagesbetreuung werden zwei wesentliche Zielsetzungen verfolgt: die Gewährleistung einer verbesserten Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie die kind- und familienbezogene Armutsprävention. Trotz einheitlicher Rahmenbedingungen durch das Bundesgesetz und die damit einhergegangenen Finanzierungshilfen ergeben sich bei der Betrachtung des empirischen Ausbaustandes erhebliche Unterschiede zwischen Bundesländern und Großstädten.

Die Annahme der Autoren, dass die lokalen Steuerungs- und Regelungsstrukturen den Ausbaustand und die Qualitätsentwicklung wesentlich beeinflussen, konnte mit Hilfe von Fallstudien in Bremen, Dresden und Nürnberg nachgewiesen werden. Die Ergebnisse zeigen eine gespaltene Modernisierung: Es bedarf lokal zum Teil noch enormer quantitativer und qualitativer Schritte, um die Kindertagesbetreuung optimal auszugestalten. Hierfür sind die Großstädte auf die finanzielle Unterstützung des Bundes und der Länder angewiesen. Die Studie bietet Politik und Verwaltung vielfältige Anregungen zur Entwicklung der Kindertagesbetreuung, richtet sich jedoch auch an Wissenschaftler/-innen und interessierte Bürger/-innen.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Untertitel Lokale Regelungsstrukturen zwischen Armutsprävention und Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Artikelnummer 3057
Bindung Softcover
Seitenanzahl 260
Autor Prigge, Böhme
Ausgabe Nein
Herausgeber Nein
E-Book Keine Angabe
ISBN (E-Book) Keine Angabe

Rezensionen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Lieferbedingungen

Auch alle von anderen Verlagen und Buchhandlungen angebotenen Bücher, Ordner, CD-ROM und Fachzeitschriften liefert der BuchKellner: mit Rechnung, zu den gleichen Bedingungen: 14 Tage Widerrufsrecht, versandkostenfrei über 20 € Bestellwert. Wenn der Warenwert von 20 € nicht erreicht wird, kostet die Lieferung bis 500 g: 1 €, ab 500 g: 1,65 €.

Ausnahme: Lieferungen in andere EU-Länder: Versandkosten sind vorher zu erfragen.

Bei Bestellungen vor 12.00 Uhr erfolgt der Versand vorrätiger Bücher noch am selben Tag.

Bei nicht vorrätigen Büchern kann die Lieferzeit bis zu zwei Wochen betragen (abhängig von dem herausgebenden Verlag).

Produktschlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.