Lokale Sozialpolitik in Bremen und Hannover

Exemplarische Erhebung lokaler Sozialpolitik in Großstädten, ergänzt durch einen Vergleich der Steuerungskonzepte und Leistungsprofile. Aus den Unterschieden ergeben sich aufschlussreiche Hinweise über die tatsächlichen Handlungsmöglichkeiten von Großstädten in der lokalen Sozialpolitik.

Verfügbarkeit: Auf Lager

12,90 €

Artikelbeschreibung

Produktbeschreibung

Die Rückkehr der sozialen Unsicherheit zeigt sich besonders in den Großstädten. Die Umbrüche der Arbeitsmärkte und Wirtschaftsstrukturen, die Privatisierung sozialer Risiken und neue soziale Ungleichheiten stellen wachsende Anforderungen an die lokale Sozialpolitik. Zusätzlich ergeben sich aus bundespolitischen Reformprojekten ("Hartz IV", "Soziale Stadt", "nachhaltige Familienpolitik") neue Aufgaben.

Mit der vorliegenden Studie wird das komplexe Politikfeld der lokalen Sozialpolitik neu "vermessen". Nach einer kurzen Darstellung der historischen, institutionellen und politischen Bedingungen in beiden Städten wird die wirtschaftliche und soziale Entwicklung mit Hilfe von Kennzahlen beleuchtet. Sodann folgt ein Überblick über aktuelle Entwicklungen und Leistungsprofile in der lokalen Arbeitsmarktpolitik und Grundsicherung, bei der Förderung von Kindern, Jugendlichen und SeniorInnen, von benachteiligten Stadtquartieren und von MigrantInnen. Den Abschluss der Studie bildet ein Vergleich der Steuerungskonzepte und Leistungsprofile. Aus den erheblichen Unterschieden ergeben sich aufschlussreiche Hinweise darauf, über welche Handlungsmöglichkeiten Großstädte in der lokalen Sozialpolitik wirklich verfügen.

Hier auch als E-Book erhältlich: ciando

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Untertitel Nein
Artikelnummer 093
Bindung Hardcover
Seitenanzahl 160
Autor Schwarzer, Thomas
Ausgabe 2007
Herausgeber Nein
E-Book Ja
ISBN (E-Book) (pdf) 978-3-939928-11-9
ISBN 978-3-927155-93-0

Rezensionen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Lieferbedingungen

Auch alle von anderen Verlagen und Buchhandlungen angebotenen Bücher, Ordner, CD-ROM und Fachzeitschriften liefert der BuchKellner: mit Rechnung, zu den gleichen Bedingungen: 14 Tage Widerrufsrecht, versandkostenfrei über 20 € Bestellwert. Wenn der Warenwert von 20 € nicht erreicht wird, kostet die Lieferung bis 500 g: 1 €, ab 500 g: 1,65 €.

Ausnahme: Lieferungen in andere EU-Länder: Versandkosten sind vorher zu erfragen.

Bei Bestellungen vor 12.00 Uhr erfolgt der Versand vorrätiger Bücher noch am selben Tag.

Bei nicht vorrätigen Büchern kann die Lieferzeit bis zu zwei Wochen betragen (abhängig von dem herausgebenden Verlag).

Produktschlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.