Manuskripteinsendungen

Veröffentlichen Sie Ihr Projekt beim KellnerVerlag

 

Wer darf beim KellnerVerlag veröffentlichen?

Jeder Autor und jede Autorin ist mit seinen/ihren Ideen herzlich willkommen. Unsere Autorinnen und Autoren stammen aus ganz Deutschland, sind aber vorwiegend im bremischen Raum zu Hause.

Wie sollen Projektideen eingereicht werden?

Gern dürfen Sie Ihre Leseproben, Exposés oder Manuskripte beim KellnerVerlag einreichen. Dies kann auf postalischem Wege oder per E-Mail geschehen, wobei Einsendungen per E-Mail für die Handhabung leichter sind. Die Kontaktdaten finden Sie in dem Reiter »Impressum«. Für ein Vorgespräch vereinbaren Sie am besten telefonisch einen Termin: 0421 77866.
Sollte das Projekt nicht zustande kommen, senden wir Ihnen das Manuskript gern zurück. Über beigelegtes passendes Porto würden wir uns freuen.
Kriterien für Zeilenlänge, Anschläge, Papierformate etc. gibt es nicht.

Welche Kriterien erleichtern die Bearbeitung?

Hilfreich ist es, wenn Ihr Manuskript bereits digital vorliegt, da das Abtippen die Veröffentlichungskosten oft in die Höhe treibt. Sinnvoll ist zudem, wenn Ihre Texte bereits in neuer deutscher Rechtschreibung abgefasst sind.
Beim Verlag liegt ein Merkblatt mit Formatierungshilfen vor, das Sie gern bei uns anfordern dürfen.

Nach welchen Kriterien wird ein Projekt ausgewählt?

Wir prüfen Ihr Projekt in der Regel auf folgende Kriterien:

  1. Welche Zielgruppe gibt es, und wie kann diese erreicht werden? Dazu gehört vor allem die Frage, ob Ihr Projekt zum Verlagsprofil passt, weil sich Bücher über bereits bestehende Handelswege meist am besten verkaufen lassen.
  2. Welchen Preis würde diese Zielgruppe für ein solches Produkt bezahlen?
  3. Welche Menge (Auflage) könnte an diese Zielgruppe verkauft werden?
  4. Lässt sich das Projekt bei diesen Voraussetzungen finanzieren, und wer bezahlt es?

Bei einem Gespräch mit uns wäre es hilfreich, auf diese Fragen bereits Antworten parat zu haben.

Welche Veröffentlichungsmodelle gibt es?

Hierüber verständigen wir uns am besten persönlich. Die Projekte können je nach Art und Umfang ganz unterschiedlich ausfallen. Bei Projekten, die der Verlag aus Risikogründen nicht aus eigenen Mitteln finanzieren kann, besteht immer noch die Möglichkeit, über Garantieabnahmen oder Fördergelder eine Realisierung zu erreichen.

Kann der Verlag ein Projekt als Dienstleistung ausführen?

Der KellnerVerlag ist gern bereit, Firmenchroniken, Memoiren, Dissertationen und Marketingbücher für Sie herzustellen. Ein professionelles Layout, Korrektorat und Druck sind garantiert. Hierbei kann je nach Budget und Aufwand in allen Bereichen variiert werden. Auf Wunsch können Ihre Bücher mit einer ISBN versehen und bundesweit über den Buchhandel vertrieben werden, auch online, z. B. bei Amazon, als Printtitel oder E-Book.

Welche Dienstleistungen bietet der Verlag zusätzlich an?

Der KellnerVerlag kann für Sie Marketingaktionen durchführen, Tagungsdokumentationen herstellen, Fotos bearbeiten, Masterarbeiten korrigieren und andere Dinge. Mit Hilfe von Anzeigenpartnern ist es außerdem möglich, kostenlos bedruckte Briefumschläge zu liefern. Sprechen Sie uns an.

Wer ist mein Ansprechpartner?

Lektorat: Manuel Dotzauer
Vertrieb: Insa Stroyer
Marketing: Sebastian Liedtke