Neu

Der süße Geschmack von Freiheit

Wie viel Freiheit wünschen wir uns, aber wie viel halten wir aus? fragt der Schauspieler und Regisseur Norbert Kentrup in diesem eindrucksvollen Buch über Zeiten der Umbrüche, die er selbst erlebte und mitgestaltete.

Verfügbarkeit: Auf Lager

18,90 €

Artikelbeschreibung

Produktbeschreibung

Jeder in Bremen kennt sie, die shakespeare company, und auch außerhalb Bremens ist sie bekannt für ihre modernen Interpretationen von Shakespeares Werken. 1983 von Norbert Kentrup mitgegründet, fungierte er bis 1997 auch als deren Sprecher. Kentrups künstlerische Bilanz kann sich sehen lassen: 51 turbulente Jahre im Theater, 25 davon in seiner Wahlheimat Bremen. Nun blickt er auf all diese Jahre der Schauspielerei und Intendanz, auf die Gründung dreier eigener Theater, sein Schaffen und seine Rolle in der Welt zurück.

Es geht um das Klima der Studentenunruhen, die ersten freien Theater und seine Lehrjahre in Bremen, im legendären Ensemble von Kurt Hübner. Dann die große Zeit der Mitbestimmungs- und Freiheitssuche am Schauspiel Frankfurt und die Liebe zu der Schauspielerin und Autorin Dagmar Papula.

»Die ganze Welt ist Bühne, und alle Frauen und Männer bloße Spieler. Sie treten auf und gehen wieder ab.« Mit diesen Worten beschrieb einst William Shakespeare das Leben mit all seinen Unwägbarkeiten. Für Norbert Kentrup trifft dies im besonderen Maße zu: einerseits das Theater als wichtiger Lebensmittelpunkt, andererseits eine Tournee durch die Städte dieser Welt. Doch auch wenn diese vorerst in Finnland ihr Ende gefunden hat, so ist der letzte Vorhang noch nicht gefallen.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Untertitel Nein
Artikelnummer 3180
Bindung Klappenbroschur
Seitenanzahl 528
Autor Norbert Kentrup
Ausgabe 1. Auflage
Herausgeber Nein
E-Book Nein
ISBN (E-Book) Nein
ISBN 978-3-95651-180-6

Rezensionen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Lieferbedingungen

Auch alle von anderen Verlagen und Buchhandlungen angebotenen Bücher, Ordner, CD-ROM und Fachzeitschriften liefert der BuchKellner: mit Rechnung, zu den gleichen Bedingungen: 14 Tage Widerrufsrecht, versandkostenfrei über 20 € Bestellwert. Wenn der Warenwert von 20 € nicht erreicht wird, kostet die Lieferung bis 500 g: 1 €, ab 500 g: 1,65 €.

Ausnahme: Lieferungen in andere EU-Länder: Versandkosten sind vorher zu erfragen.

Bei Bestellungen vor 12.00 Uhr erfolgt der Versand vorrätiger Bücher noch am selben Tag.

Bei nicht vorrätigen Büchern kann die Lieferzeit bis zu zwei Wochen betragen (abhängig von dem herausgebenden Verlag).

Produktschlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.