Digitale Daseinsvorsorge

Die digitale Daseinsvorsorge ist die Grundlage für die Handlungsweise des Staates.

Dieser Titel erscheint voraussichtlich um Juni 2020.

Artikelnummer
3257
19,90 €

Die digitale Daseinsvorsorge ist die Grundlage für die Handlungsweise des Staates.

Die Digitalisierung ist in jedem Bereich präsent, und dementsprechend muss gehandelt werden, um die Gesellschaft und den Staat auf die Veränderungen vorzubereiten. Aufgegriffen sowie historisch eingeordnet wird der aktuelle Diskussionsstand »Was ist Dasseinsvorsorge?«.

Thematisiert wird die veränderte Funktion der öffentlichen Verwaltung im deutschen Faschismus. Der Ausgangspunkt dafür ist: »Wo stehen wir mit der Digitalisierung in Deutschland?« Ferner kommt die Frage auf, wie die Kommunen künftig aufgestellt sein werden.


Hier ist die Politik, auf EU-Ebene und national, gefordert. Ist das digitale Bildungsangebot für Schulen oder das kulturelle Angebot eine öffentliche Aufgabe? Werden Plattformen für soziale Dienste zukünftig als Internetdienste erbracht oder von den Sozialleistungsträgern der Gegenwart? Welchen Beitrag kann die digitale Daseinsvorsorge im Zusammenhang mit Klimaschutz und Nachhaltigkeit leisten? »Fit for Future« – Welche Kompetenzen benötigen die Beschäftigten?

Weitere Informationen
UntertitelBremer Gespräche zur digitalen Staatskunst
Artikelnummer3257
BindungSoftcover
Seitenanzahl300
HerausgeberHenning Lühr
E-BookNein
ISBN978-3-95651-257-5
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Digitale Daseinsvorsorge

Lieferbedingungen

Auch alle von anderen Verlagen und Buchhandlungen angebotenen Bücher, Ordner, CD-ROM und Fachzeitschriften liefert der BuchKellner: mit Rechnung, zu den gleichen Bedingungen: 14 Tage Widerrufsrecht, versandkostenfrei.

Bei Bestellungen vor 12.00 Uhr erfolgt der Versand vorrätiger Bücher noch am selben Tag.

Bei nicht vorrätigen Büchern kann die Lieferzeit bis zu zwei Wochen betragen (abhängig von dem herausgebenden Verlag).