Jann von‘n Moor

Jann vom Moor – das war vor 100 Jahren die Bezeichnung für die Torfbauern rund um Bremen, und die haben so einiges erlebt!


Dabei erheitern zahlreiche Kurzgeschichten mit witzigen Erlebnissen und ulkigen Eigenarten der Torfbauern das Gemüt. Doch stimmen sie ebenso nachdenklich, wenn manche Texte die ernsten Aspekte des Lebens bildlich vor Augen führen.

Verfügbarkeit: Auf Lager

9,90 €

Artikelbeschreibung

Produktbeschreibung

»Jann von’n Moor« war die Bezeichnung der Städter für die Torfkahnschiffer.

22 Kurzgeschichten aus dem Leben dieses ganz speziellen Menschenschlags erheitern das Gemüt. Doch stimmen sie ebenso nachdenklich, wenn die ernsten Aspekte des Daseins vor Augen geführt werden.

Die Renaissance von regionalen Dialekten hat auch vor dem Plattdeutschen nicht Halt gemacht. Bereits seit Jahren erfreut es sich großer Beliebtheit bei Jung wie Alt. »Jann von’n Moors« Vorgänger, die erfolgreiche »Ottjen Alldag«-Reihe über das Leben eines echten Bremer Originals, legte darüber bereits Zeugnis ab. Hier wird diese Entwicklung fortgesetzt.

Im Jahr 1918 zunächst einsprachig erschienen, stellt diese Ausgabe zum ersten Mal Drostes plattdeutsche Erzählung der neuen hochdeutschen Fassung gegenüber. Ergänzt wird diese um vier Gedichte.

Der plattdeutsche Autor Georg Droste (1866–1935), war ein leidenschaftlicher Sammler menschlicher Eigenheiten und verstand es gekonnt, diese in überzeugende Worte zu kleiden.

Geeignet für Plattdeutsch-Kenner und -Einsteiger

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Untertitel Jann vom Moor und andere Geschichten aus Stadt und Land
Artikelnummer 3082
Bindung Softcover
Seitenanzahl 208
Autor Georg Droste, Rita Schloendorff (Übers.)
Ausgabe Nein
Herausgeber Nein
E-Book Ja
ISBN (E-Book) (pdf) 978-3-95651-093-9
ISBN 978-3-95651-082-3

Rezensionen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Lieferbedingungen

Auch alle von anderen Verlagen und Buchhandlungen angebotenen Bücher, Ordner, CD-ROM und Fachzeitschriften liefert der BuchKellner: mit Rechnung, zu den gleichen Bedingungen: 14 Tage Widerrufsrecht, versandkostenfrei über 20 € Bestellwert. Wenn der Warenwert von 20 € nicht erreicht wird, kostet die Lieferung bis 500 g: 1 €, ab 500 g: 1,65 €.

Ausnahme: Lieferungen in andere EU-Länder: Versandkosten sind vorher zu erfragen.

Bei Bestellungen vor 12.00 Uhr erfolgt der Versand vorrätiger Bücher noch am selben Tag.

Bei nicht vorrätigen Büchern kann die Lieferzeit bis zu zwei Wochen betragen (abhängig von dem herausgebenden Verlag).

Produktschlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.