Juden in Hastedt

Die wechselvolle Geschichte der Ansiedlung von Juden in und um Bremen wird anhand von vielen Originaldokumenten dargelegt.
Artikelnummer
024
9,90 €

Die wechselvolle Geschichte der Ansiedlung von Juden in und um Bremen seit 1792 wird anhand von vielen Originaldokumenten facettenreich geschildert:

  • die antijüdische Politik von Bürgermeister Smidt,
  • Liberalisierungstendenzen im 19. Jahrhundert,
  • die Entwicklung bis hin zum Nazi-Terror sowie
  • die heutige Situation.

Auch wird der bis heute existierende israelitische Friedhof in Bremen-Hastedt bebildert dargestellt. Ein bemerkenswertes Buch, fundiert recherchiert und gut lesbar. Mit einem Geleitwort von Hans Koschnick.

Weitere Informationen
UntertitelDie Ansiedlung um Bremen seit 1792
Artikelnummer 024
BindungHardcover
Seitenanzahl190
AutorDünzelmann, Anne E.
Ausgabe1995
E-BookNein
ISBN978-3-927155-24-4
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Juden in Hastedt

Lieferbedingungen

Auch alle von anderen Verlagen und Buchhandlungen angebotenen Bücher, Ordner, CD-ROM und Fachzeitschriften liefert der BuchKellner: mit Rechnung, zu den gleichen Bedingungen: 14 Tage Widerrufsrecht, versandkostenfrei.

Bei Bestellungen vor 12.00 Uhr erfolgt der Versand vorrätiger Bücher noch am selben Tag.

Bei nicht vorrätigen Büchern kann die Lieferzeit bis zu zwei Wochen betragen (abhängig von dem herausgebenden Verlag).